Springe zum Hauptinhalt der Seite Springe zur Hauptnavigation Springe zur Metanavigation Springe zur Suche Springe zu den Einstellungen zur Barrierefreiheit
Wir pflegen
Beziehungen.
CAB Stationäre Pflege - Wir pflegen Beziehungen

Die Stationäre Pflege der CAB Caritas

Begleitung und Unterstützung für Seniorinnen und Senioren.
In unseren vollstationären Pflegeeinrichtungen wollen wir pflegebedürftigen und hochbetagten Menschen, die sich nicht mehr selbst zu Hause versorgen können, ein würdiges Leben und Wohnen in Sicherheit ermöglichen.

Im Mittelpunkt unseres Pflege- und Betreuungsangebots steht die Einzigartigkeit unserer Bewohner*innen.

Mit diesen Angeboten der Stationäre Pflege der CAB sind wir gerne für Sie da:

Sie suchen Unterstützung und Pflege zu Hause?

Unsere Standorte

Unsere stationären Pflegeeinrichtungen sind verteilt in der Diözese Augsburg.

Finden Sie das passende Angebot bei Ihnen vor Ort:

Stationäre Pflege in Ihrer Nähe
Von-Rehlingen-Straße 42
86356 Neusäß-Westheim
Kommerzienrat-Winklhofer-Straße 3
86899 Landsberg a. Lech
Bürgermeister-Krach-Straße 4
87719 Mindelheim

Wir suchen Sie!

Werden Sie Teil der CAB oder CAS

Bei uns stehen Menschen im Mittelpunkt! Wir bieten sinnstiftende Arbeit mit viel Raum für berufliche und persönliche Weiterentwicklung in den verschiedensten Bereichen. Sicher ist auch für Sie die passende Stelle dabei. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Jetzt bewerben

Neuigkeiten aus der CAB Caritas Stationären Pflege

Das Antoniushaus zeigt Flagge, denn ohne unsere Mitarbeiter*innen mit Migrationshintergrund wäre die Pflege nicht leistbar!

Weiterlesen

In den Caritas-Seniorenzentren wurde fröhlich gefeiert.

Weiterlesen

CAB und CAS beteiligen sich an der Kundgebung für Demokratie und Vielfalt

Weiterlesen

Ein französischer Flair lag in der Luft der Senioreneinrichtung Albertusheim

Weiterlesen

Statement der CAB Caritas zu Kundgebungen gegen Rechts und für die Stärkung der Demokratie und Vielfalt.

Weiterlesen

Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. Wer andere glücklich macht, wird glücklich. (André Gide)

Weiterlesen